Coin Master – Glücksspiel-App bereits für Kinder?! – Wegweiser Digitale Schule

COIN MASTER – GLÜCKSSPIEL-APP BEREITS FÜR KINDER?!

01.01.2020
Coin Master – Glücksspiel-App bereits für Kinder?! © New Africa - adobe.com

Jan Böhmermann setzte sich im Neo Magazin Royale bereits kritisch mit dem Spiel Coin Master auseinander (https://youtu.be/hTeTjx4k9jQ).
Die kostenlos erhältliche App stellt einen Glücksspielautomaten mit besonders knuddeliger Grafik dar und funktioniert nach dem klassischen Prinzip: Wer im Spiel weiterkommen will, muss über In-App-Käufe bezahlen.

Beworben wurde das farbenfrohe Glückspiel übrigens von YouTube-Influencern und Prominenten – gezielt als Werbung innerhalb anderer kostenloser Spiele. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien prüft aktuell, ob Coin Master indiziert werden soll. Derzeit ist es mit einer USK 16 weiterhin frei herunterladbar.

Viele meiner Schüler haben dieses Spiel auf ihren Smartphones. Ich habe deshalb mit ihnen das suchtgefährdende Potenzial besprochen und ihnen auch die Geschäftsstrategie hinter diesen kostenlosen Spielen klargemacht.

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Instagram ist nicht mehr wegzudenken
- Ebenso wie WhatsApp ist der Social-Media-Fotodienst Instagram auf den Endgeräten der Heranwachsenden nicht mehr wegzudenken. „Insta“, wie es nur ...
Mit diesen kostenlosen Materialien bieten Sie Ihren Schülern einen anschaulichen und haptisch gestützten IT-Unterricht
- Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie müssen auf einmal Informatik unterrichten und haben dafür aber noch keine bis wenige Materialien. IT2School ...
Mit der App MauAR erfahren Ihre Schüler die Teilung Berlins auf eindrucksvolle Art und Weise
- Wenn Sie im Fach Geschichte auf der Suche nach einem packenden Zugang zum Thema „Deutsche Teilung und Berliner Mauer“ sind, müssen Sie nicht mehr ...
KonterBUNT, die App gegen Stammtischparolen
- Egal, ob beispielsweise gegen Ausländer, Homosexuelle oder Frauen – Vorurteile und Hetze in sozialen Netzwerken sind leider keine Seltenheit. ...
Themen aus der selben Kategorie
Rahmenverträge
Wussten Sie schon, dass … … in der Schweiz für Schulen gebündelt Rahmenverträge mit privaten IT-Firmen angeboten werden? ...
Buch-Tipp: Barcamps & Co.
Jöran Muuß-Merholz hat ein neues Buch herausgebracht, das sich an alle Bildungsakteure richtet, die sich auf einem unkonventionellen Weg fortbilden ...
Verwenden Sie board.net, um mit Ihren Schülern effektiv zusammenzuarbeiten
In der März-Ausgabe habe ich Ihnen bereits Werkzeuge zur kollaborativen Zusammenarbeit vorgestellt, u. a. das Tool ZUMpad. Die Seite bietet die Mögl ...
Flipped Classroom im praktischen Einsatz: Am Beispiel der Ott-Casts „Erklehrvideos“ erfahren Sie, wie Ihnen dies gelingt
Mein Kollege Andreas Ott ist Lehrer an der Beruflichen Oberschule in Passau und unterrichtet die Fächer Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftsleh ...