Das geht ab auf dem Schulhof

Künstliche Intelligenz entkleidet Mädchen und Frauen

Auf dem Messaging-Dienst Telegram macht ein Bot der besonders üblen Art die Runde: Der in dem sozialen Netzwerk installierte Dienst ist ein automatischer Chat-Partner, dem man Bilder von Mädchen und Frauen schicken kann. Die Künstliche Intelligenz rechnet dann in Sekundenschnelle die Kleidung aus dem Foto weg – dank Deep Learning sind die Ergebnisse so realistisch, dass sie nicht als gefälscht erkannt werden können. Der Bot liefert die Ergebnisse kostenlos mit Wasserzeichen. Für 100 Rubel (ca. 1 €) wird das Wasserzeichen entfernt. Die unerlaubte Erstellung und Verbreitung von Nacktbildern anderer Personen ist verboten – auch wenn es sich dabei gar nicht um „echte“ Fotos handelt. Gespräche mit älteren Schülern im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts sind aus meiner Sicht wichtig, um die Lernenden für diese neue Form der Grenzüberschreitung zu sensibilisieren und gemeinsam über einen Wertekanon im Digitalen zu diskutieren.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte