Diese Werkzeuge unterstützen Sie beim Weg hin zur papierlosen Schule – Wegweiser Digitale Schule

DIESE WERKZEUGE UNTERSTÜTZEN SIE BEIM WEG HIN ZUR PAPIERLOSEN SCHULE

01.04.2019
Diese Werkzeuge unterstützen Sie beim Weg hin zur papierlosen Schule

Kalender, Sprechstundenbuchung, Elternbriefe, geteilte Dokumente, Vertretungspläne und noch einiges mehr – in einer Schule fällt einiges an bürokratischer Arbeit an, die meist papierbasiert ist. Häufig wird bei der Digitalisierung der Fokus auf den Unterricht gerichtet, aber auch Verwaltungsabläufe im Schulalltag können Sie mit digitalen Werkzeugen abbilden und dabei gleichzeitig für mehr Überblick und weniger Aufwand sorgen. Wie das geht, zeige ich Ihnen in diesem Artikel.

Schulmanager – schick, einfach und leistungsstark

240 Schulen vertrauen mittlerweile auf den Schulmanager (https://www.schulmanager- online.de), der durch seine schicke Oberfläche und seine intuitive Bedienung glänzt, hinsichtlich der Ausstattung aber keine Kompromisse eingeht. Der Schulmanager ist modulbasiert. So können Sie das Produkt flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen und zahlen keinen Vollpreis für Funktionen, die Sie möglicherweise nicht benötigen. Buchen Sie mehrere Module, erhalten Sie einen Mengenrabatt. Eine Mindestlaufzeit oder Kündigungsfrist gibt es nicht. Die Preise finden Sie auf https://www. schulmanager-online.de/konditionen.html Besonders attraktiv: Sie können den Schulmanager mit allen Modulen für 6 Monate kostenlos testen.

Zu den Modulen zählen

  • Absenzenverwaltung
  • Schwarzes Brett
  • Anzeige des Vertretungsplans
  • Online-Antrag auf Beurlaubung
  • Online-Krankmeldung hhKalender
  • Ressourcenbuchung (Geräte, Räume, …) hhKlassenarbeitenkalender
  • Elternbriefe per E-Mail
  • Sprechstundenbuchung
  • Infoscreen
  • Schwarzes Brett
  • Dokumentenablage
  • Terminbuchung für Elternsprechtage
  • Geld einsammeln per Überweisung
  • Buchungssystem für Wahlfächer, Projekttage, AGs …
  • Digitales Klassenbuch

Die Daten werden in einem Rechenzentrum in Düsseldorf gehostet. Eine Verschlüsselung wird nach dem Industriestandard AES-256 gewährleistet, und zwar bei der Speicherung der Daten und auf dem Transportweg. Die Verarbeitung der Daten wird über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung rechtlich abgesichert. Dieser ist immer notwendig, wenn schulische Daten die Schule verlassen. In ihm ist geregelt, was der Anbieter mit diesen Daten machen darf, welche Löschfristen zu beachten sind und dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen.

aSc EduPage – papierlose Verwaltung zum Festpreis

Einen ähnlichen Weg wie der Schulmanager geht aSc EduPage www.wweiser.de/ edupage des Raabe Verlags (in der Ausgabe vom Oktober 2018 habe ich Ihnen bereits aSc Stundenplan vom selben Hersteller vorgestellt: www.wweiser.de/asc). Vom Funktionsumfang her kann EduPage nicht ganz mit dem Angebot des Schulmanagers mithalten:

  • Elektronisches Klassenbuch
  • Vertretungen & Stundenplan
  • Ressourcenbuchung
  • Terminbuchung
  • Kommunikationstool
  • Statistiken
  • Notenbuch
  • Anbindung an Website

EduPage bietet auch eine App für Smartphones und Tablets an. Auch bei EduPage werden die Daten nach ISO-Norm sicher gehostet und verschlüsselt. Ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung kann ebenso geschlossen werden. Im Gegensatz zum Schulmanager verlangt der Raabe Verlag einen Festpreis, für den Sie dann alle Funktionen erhalten. Dieser beträgt 599 € pro Jahr. Das Besondere: Wenn Sie schon aSc Stundeplan benutzen, bekommen Sie die Lösung zum Vorzugspreis von 200 € pro Jahr. Auch EduPage können Sie 6 Monate lang kostenlos testen.

aSc Edupage bietet viele Funktionen zum Festpreis.

DieSchulApp

Die Lösung DieSchulApp der Münchner Firma Virality bietet für Schulen eine Lösung mit vielen Funktionen an. Hierzu zählen:

  • Meldung direkt auf das Smartphone
  • Elternbrief per E-Mail
  • Geteilte Terminkalender
  • Vertretungsplan in der App
  • Vertretungsplan auf einem Infoscreen
  • Elternsprechtag online buchen
  • Absenzenverwaltung
  • Krankmeldungen per App
  • Digitales Klassenbuch
  • Hausaufgabenübersicht in der App
  • Ressourcenbuchung
  • Stundenpläne
  • Sprechstunden, Dokumente und Hinweise in geschütztem Bereich

DieSchulApp wird ebenso in einem deutschen Hochsicherheitsrechenzentrum betrieben und unterstützt eine SSL-Verschlüsselung Ihrer Daten. Ebenso können Sie mit der Firma einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung schließen. DieSchul- App wird nach Modulen (zwischen 100 und 300 € pro Jahr) berechnet. Typische Preise belaufen sich somit meist zwischen 700 und 1.500 €. Eine kostenlose Testversion gibt es hier: https://www. dieschulapp.de/demo/. Wie der Name der Lösung bereits verrät, wartet DieSchulApp zusätzlich natürlich auch mit einer App auf.

Fazit: Eine papierlose Verwaltung ist möglich

… und noch dazu: Sie ist deutlich effizienter und entlastet Sie und Ihr Kollegium an der richtigen Stelle. Alle 3 vorgestellten Produkte können dies leisten. Die vorgestellten Unternehmen glänzen zudem durch eine stetige Weiterentwicklung ihrer Produkte, sodass Sie für die Jahresbeiträge immer auch Verbesserungen und neue Funktionen erhalten.


Workshop

Notieren Sie, welche papiergebundenen Verwaltungsabläufe bisher Ihre größten „Zeitkiller“ sind.

Prüfen Sie dann, ob die vorgestellten Lösungen diese Aufgaben eventuell effizienter lösen können.

 

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Lehrkräfte zur Nutzung digitaler Workflows verpflichten?
- Frage Als Schulleiterin habe ich an meiner Schule den Schulmanager (www.schulmanager-online.de) eingeführt und bin von den Möglichkeiten begeistert. ...
Zusammen arbeiten: Diese Werkzeuge helfen Ihren Schülern bei der Vernetzung
- Im Unterricht möchten Sie Ihre Schüler dazu befähigen, kooperativ Aufgaben und Probleme zu lösen. Das funktioniert mit analogen Mitteln, aber gera ...
Themen aus der selben Kategorie
frag.jetzt: Dieses Feedback-Tool bietet Ihren Schülern die Möglichkeit, anonym Fragen zu stellen
Sie kennen die Situation: „Hat noch jemand Fragen?“ – und keiner oder nur wenige melden sich. Dabei haben Sie im Nachhinein das Gefühl, dass Ih ...
Lernen Sie die agile Methode „Kanban“ kennen und wie Sie sie im Unterricht einsetzen können
Der Kollege Thorsten Puderbach kam mit agilen Methoden in Berührung, als er bei Firmen hospitierte und dabei lernen durfte, wie diese ihre Arbeitspro ...
Langweilig gestaltete Präsentationen? Das muss nicht sein! Erfahren Sie, wie Sie mehr Farbe ins Spiel bringen
Präsentationen leben von wenig Text und einer ästhetischen Visualisierung. Gerade was Farben betrifft, ist die Umsetzung nicht immer leicht. Viellei ...
Diese Strukturvorlage hilft Ihnen bei der Planung und Reflexion Ihrer Unterrichtsstunden
Der Kollege Tobias Raue hat freundlicherweise eine Strukturvorlage auf Twitter veröffentlicht, mit deren Hilfe die Planung und die Reflexion von Unte ...