Best Practice für das Kollegium

Gefährliches Gemisch: Dienstliche Daten auf Privat-PC

© Destina - Fotolia.com

So schützen Sie Ihre Schülerdaten und gleichzeitig Ihre Lehrer vor Gesetzesübertretung

Ihre Lehrer erledigen einen Großteil ihrer Arbeit zu Hause, z. B. korrigieren sie Klassenarbeiten und bereiten die Zeugnisse vor. Dies führt in der Regel dazu, dass schülerbezogene Daten auf dem privaten PC, dem Laptop, dem Tablet-PC oder dem Smartphone verarbeitet werden, z. B. durch den Eintrag der Ergebnisse in die Notenliste oder wenn eine Notensoftware benutzt wird. Weisen Sie Ihre Lehrer darauf hin, dass Schülerdaten stets dienstliche Daten sind.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte