Best Practice für das Kollegium

IT-Lösungen der Kultusministerien

© emojoez - stock.adobe.com

Es tut sich etwas in der zentralen Unterstützung der Lehrkräfte durch die Kultusministerien. 4 Bundesländer stellen den Lehrkräften Tools für die digitale Kommunikation kostenlos und zentral zur Verfügung:

  • Bayern stellt allen weiterführenden Schulen eine speziell konfigurierte Version von Microsoft Teams bereit. Lehrkräfte und Schüler können damit Funktionen wie Chat, Videokonferenz und Cloudspeicher benutzen (km.bayern.de/teams).
  • Baden-Württemberg versorgt alle Lehrkräfte mit Threema Work (in der Education-Variante), um eine datenschutzkonforme dienstliche Kommunikation zu ermöglichen. Das Angebot ist für Lehrkräfte gedacht. Die Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülern liegt in der Verantwortung der einzelnen Schulen (wweiser.de/bwthreema).
  • Rheinland-Pfalz setzt auf Cisco Webex, um allen Lehrkräften und Schülern Videokonferenzen zu ermöglichen (wweiser.de/rlpwebex).
  • Mecklenburg-Vorpommern bietet allen Schulen das Lernmanagementsystem (LMS) itslearning an. Mit dem Online-Tool kann Unterricht geplant, durchgeführt und ausgewertet werden. Lehrkräfte, Schüler und Eltern haben darauf Zugriff (wweiser.de/mvitslearning).
Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte