Medien-Recht

Cybermobbing und kein Ende – so beugen Sie rechtssicher vor

© Antonioguillem - Fotolia.com

Kein Tag vergeht, ohne dass in der Presse oder in den sozialen Medien Berichte über Mobbinghandlungen via Chat-Kommunikation oder Internet an Schulen zu finden sind. Da heutzutage nahezu jeder Schüler ein Smartphone besitzt, können Sie als Schulleitung und Ihre Lehrkräfte diese Dinge nur schwer kontrollieren. Trotzdem sollten Sie Maßnahmen zur Vorbeugung treffen. Welche, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Beispiel aus dem Schulalltag: Nina wird gemobbt

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte