Medien-Recht

Online-Dienste und der Datenschutz: So setzen Sie diese Werkzeuge rechtssicher ein

© Tom Wang - stock.adobe.com

Im „WEGWEISER Digitale Schule“ habe ich Ihnen immer wieder mal Tools vorgestellt, mit deren Hilfe Sie Anweisungen, Aufgaben und Material veröffentlichen und somit Ihren Schülern zur Verfügung stellen können. In die Runde gesellten sich beispielsweise Padlet, HackMD oder Telegra.ph. Da bei allen Diensten durch die Nutzung personenbezogene Daten verarbeitet werden, stellt sich die berechtigte Frage nach der Einhaltung des Datenschutzes.

Ich möchte ebenso der Frage nachgehen, ob Sie als Lehrperson dadurch als Anbieter von Diensten zählen und dadurch auch Angaben wie ein Impressum oder eine Datenschutzerklärung hinterlegen müssen.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte