Medien-Recht

Darauf müssen Sie achten, wenn Sie Videos im Unterricht aufnehmen möchten

© franz12 - Fotolia.com

Kürzlich wurde ich von einem Kollegen gefragt, ob er bei einer mündlichen Prüfung seine Schüler aufzeichnen darf. Er wollte die Aufnahmen verwenden, um sich im Nachgang das Prüfungsgespräch noch mal anzusehen und dann zu einer objektiveren Leistungsbewertung zu kommen.

Dies ist eines von vielen Beispielen, die zeigen, in welchen Bereichen ein Videoeinsatz in der Schule diskutiert wird. Oft herrscht darüber aber Unsicherheit, oder es werden die Rechte der Schüler verletzt. In diesem Artikel möchte ich Sie deswegen über den rechtlichen Rahmen informieren.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte