Medienkonzept

Diese Punkte sollten Sie bei einer 1:1-Ausstattung Ihrer Lernenden beachten

© arska n

Die pandemiebedingten Schulschließungen und das darauffolgende Distance Learning haben eines gezeigt: Schulen, die ihre Schüler mit digitalen Endgeräten bereits ausgestattet hatten und für eine umfängliche Nutzung sorgten, hatten kaum Probleme mit der Umstellung. Dass eine 1:1-Ausstattung Sinn ergibt, ist völlig unstrittig. Die Frage nach einer verpflichtenden Einführung, der Art der Finanzierung und der zu verwendenden Apps ist jedoch diskutabel. Informieren Sie sich in diesem Beitrag über die wichtigsten Eckpunkte.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte