Technisches Know-How

Analoge Arbeitsblätter und digitale Übertragung: Osmo Projector schafft den Spagat

© Thomas Moch

Viele Lehrkräfte behelfen sich beim digitalen Fernunterricht ganz kreativ mit verschiedensten Möglichkeiten: z. B. die Dokumentenkamera aus der Schule mit nach Hause genommen und Erklärvideos aufgezeichnet oder live mit einer Videokonferenzlösung und einer Bildschirmfreigabe gestreamt. Je nach Set-up und Workflow kann das aber durchaus etwas komplex und auch fehleranfällig werden, und es ist sicherlich nicht für alle Lehrkräfte die beste Wahl.

Ich bin deswegen immer froh, wenn ich sehr einfache Lösungen kennenlernen darf, die „out of the box“ funktionieren. Thomas Moch hat mich da auf einen alten Bekannten gebracht, mit dem diese Art von Fernunterricht zu einem Kinderspiel wird.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte