Medien-Recht

Darauf müssen Sie bei Beschaffungen für Ihre Schule achten

magele-picture-scaled - AdobeStock

Spätestens durch Förderprogramme wie den DigitalPakt Schule sind die Sachaufwandsträger mit hohen Summen in der Beschaffung von Hard- und Software konfrontiert, die teilweise 6-stellige Beträge überschreiten. Dies erfordert gründliche Ausschreibungen, bei denen Formfehler zu vermeiden sind. Begriffe wie „Vergaberichtlinien“, „förderschädlich“, „produktneutral“ und einige weitere stehen damit in Verbindung und sorgen nicht selten für Verwirrung bei Schulleitungen und Teams, die sich mit der Ausstattung befassen. In diesem Beitrag gebe ich Ihnen ein paar Hilfestellungen, die Ihnen bei der Planung und Beschaffung helfen.

Was ist mit Produktneutralität gemeint?

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte