Gedicht als Stop-Motion-Film veröffentlichen? – Wegweiser Digitale Schule

GEDICHT ALS STOP-MOTION-FILM VERÖFFENTLICHEN?

01.02.2020
Gedicht als Stop-Motion-Film veröffentlichen? © wetzkaz - stock.adobe.com

Frage

Ich möchte mit meinen Schülern das Gedicht „Die drei Spatzen“ im Unterricht behandeln und den Kindern den Auftrag geben, daraus einen Stop-Motion-Film zu erstellen. Dabei möchte ich gerne die fertigen Werke auf der Website der Schule veröffentlichen.

Mir stellt sich aber die Frage, ob ich das aus urheber- und datenschutzrechtlichen Gründen überhaupt darf?

Antwort

Die kurze Antwort – Sie dürfen! Natürlich ist es wichtig, zwischen Urheberrecht und Datenschutz zu unterscheiden. Das haben Sie ganz richtig erkannt.

Was das Urheberrecht betrifft, sind Sie auf der sicheren Seite. In Deutschland gilt ein Werk 70 Jahre nach dem Tod des Schöpfers als gemeinfrei (im englischen Sprachraum „Public Domain). Dies ist bei Ihrem Gedicht und dem Urheber, Christian Morgenstern, definitiv der Fall. Anders verhält es sich bei zeitgenössischen Werken, bei denen der Urheber entweder noch lebt oder noch nicht bereits vor mehr als 70 Jahren verstorben ist. Hier müssen Sie unbedingt die Veröffentlichungsrechte beim zuständigen Verlag einholen.

Zum Datenschutz: Bei Stop-Motion-Filmen sind Ihre Schüler in der Regel nicht zu sehen (abgesehen von den Händen, aber die gelten als nicht personenbezogen). Somit brauchen Sie keine Einwilligungserklärung durch die Eltern und/oder Schüler. Anders verhält es sich, wenn diese den Film mit ihrer Stimme vertonen. Dann ist eine schriftliche Einwilligung vor der Veröffentlichung notwendig.

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Schlagworte für diesen Beitrag
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
frag.jetzt: Dieses Feedback-Tool bietet Ihren Schülern die Möglichkeit, anonym Fragen zu stellen
- Sie kennen die Situation: „Hat noch jemand Fragen?“ – und keiner oder nur wenige melden sich. Dabei haben Sie im Nachhinein das Gefühl, dass Ih ...
Mit diesen Apps unterstützen Sie Ihre Schüler beim Sportunterricht und erleichtern Ihre Arbeit
- Einer meiner Kollegen, der Sport unterrichtet, erzählte mir, wie wichtig für ihn das Tablet im Unterricht ist. Zunächst konnte ich mir nur wenig da ...
Fotografieren an den Schulen verbieten?
- Pro Mehr Theater- und Konzertkultur! © Franz Peter FrankStR Realschule, MedienberaterTwitter: @smile2confuse Wildes Durcheinander auf der Bühne – ...
Rahmenverträge
- Wussten Sie schon, dass … … in der Schweiz für Schulen gebündelt Rahmenverträge mit privaten IT-Firmen angeboten werden? ...
Themen aus der selben Kategorie
YouTube vs. „hochwertigere“ Medien?
Pro YouTube als Lernvideothek? Warum eigentlich nicht? © Clemens PfefferleRealschullehrer und medienpädagogischer Berater für digitale BildungTwitt ...
Wie kommen Sie kostenlos an hochwertige audiovisuelle Medien für Ihren Unterricht?
Ich gehe davon aus, dass auch Sie hin und wieder Filme im Unterricht zeigen oder Ihren Schülern Tondokumente präsentieren. Erstere bieten durch den ...
Fotografieren an den Schulen verbieten?
Pro Mehr Theater- und Konzertkultur! © Franz Peter FrankStR Realschule, MedienberaterTwitter: @smile2confuse Wildes Durcheinander auf der Bühne – ...
Rahmenverträge
Wussten Sie schon, dass … … in der Schweiz für Schulen gebündelt Rahmenverträge mit privaten IT-Firmen angeboten werden? ...