„Bitte was?!“ – Dieses Angebot unterstützt Sie bei der Arbeit gegen Hassbotschaften im Internet – Wegweiser Digitale Schule

„BITTE WAS?!“ – DIESES ANGEBOT UNTERSTÜTZT SIE BEI DER ARBEIT GEGEN HASSBOTSCHAFTEN IM INTERNET

01.04.2020
„Bitte was?!“ – Dieses Angebot unterstützt Sie bei der Arbeit gegen Hassbotschaften im Internet Sticker von bitte-was.de

Der Hass im Internet wird immer lauter und präsenter. Dies belegt auch der Jugendschutz- und Medienkompetenzbericht, den ich in der Ausgabe Mai 2019 bereits erwähnt habe. Beim Thema „Hassbotschaften im Netz“ sehe ich uns Lehrkräfte in der Verantwortung, den Kindern und Jugendlichen möglichst frühzeitig ein respektvolles Miteinander in den sozialen Netzwerken näherzubringen und sie in ihrer eigenen Meinungsbildung zu stärken.

Dabei müssen Sie als Lehrkraft das Rad nicht ständig neu erfinden – mit dem Angebot des Land esmedienzentrums Baden-Württemberg bekommen Sie geeignetes Unterrichtsmaterial an die Hand.

Lehrmaterial und Downloads

Unter bitte-was.de/fuer-lehrkraefte/lehrmaterial-und-downloads erhalten Sie kostenloses Material im PDF-Format zu folgenden Themen:

  • Kommunikation im Netz
  • Informationskompetenz
  • Demokratiebildung
  • Medienethik

Die Themenblöcke unterteilen sich dabei in Downloadbereiche für Einführungsmodule und Materialpakete.

 

Gut strukturiert für Grund- und weiterführende Schulen

Schön finde ich, dass bei den Materialien zwischen Grundschule und weiterführenden Schulen unterschieden wird. Bei jeder Schulart werden die empfohlene Jahrgangsstufe und der Zeitumfang genannt. Eine Kurzbeschreibung sorgt für einen schnellen Überblick, und die Medienbildungsschwerpunkte zeigen die dabei geförderten Medienkompetenzen auf. Nützlich sind auch die Leitfragen und mögliche Antworten. Dank dieses Überblicks werden Sie von Anfang an mit wichtigen Informationen versorgt.

Das eigentliche Unterrichtsverlaufsschema ist immer klar und verständlich aufgebaut und durch Exkurse und digitale Ergänzungen bzw. Alternativen angereichert. Im Anschluss daran findet sich dann unterstützendes Material, das Sie ausdrucken können.

 

Kreative Vorschläge für Wettbewerbsbeiträge

Damit endet das Unterstützungsmaterial aber noch nicht! Am Ende jeder Handreichung finden Sie zusätzlich noch Ideen, wie Sie das Thema multimedial mit Ihrer Klasse aufbereiten können, um es dann bei verschiedenen Wettbewerben einzureichen. Zum Beispiel werden bei „Kommunikation im Netz“ Tools zur Erstellung eines Comics genannt oder auf die Erstellung von Trickfilmen verwiesen.

 

1. Beispiel: Hatespeech in der Grundschule

Das Material bietet gelungene Vorschläge zur Einführung des Themas in der 3. Jahrgangsstufe. Dabei sollen die Schüler sich gegenseitig in die Augen sehen und beleidigen. In einem 2. Schritt soll eine Decke den direkten Blickkontakt beim Beschimpfen verhindern. Im Gespräch soll dann von den Kindern der Unterschied beim verdeckten Beschimpfen erklärt und im Anschluss daran der Transfer zu Online-Hassbotschaften hergestellt werden.

 

2. Beispiel: Hatespeech in weiterführenden Schulen

In diesem Materialpaket erlernen die Schüler Strategien, um Antisemitismus, Rassismus und Sexismus zu erkennen. Im Anschluss daran werden mögliche Gegenstrategien für einen Umgang mit Hatespeech aufgezeigt. Mit diesem Wissen ausgestattet, erhalten die Lernenden dann den Auftrag, eine Instagram-Kampagne gegen Hatespeech zu erstellen und diese auf einem Padlet zu teilen, vorzustellen und zu diskutieren.

 

Nette Gimmicks: Sticker und GIFs

Auf der Website im Menü unter Sticker & GIFs bzw. direkt unter bitte-was.de/mitmachen/sticker-gifs können die Schüler außerdem digitale Aufkleber und animierte GIFs herunterladen, die sie dann in ihren sozialen Netzwerken posten können. Das rundet das Projekt auf eine sehr schülernahe Art und Weise ab – so muss das sein!

 

Fazit: Mit „Bitte was?!“ machen Sie Ihre Schüler fit gegen Hass

So muss ein gut geschnürtes Unterrichtspaket aussehen, mit dem Sie Ihre Schüler zu einem besseren Miteinander im Netz befähigen. Es enthält alles, was Sie für einen erfolgreichen Unterricht benötigen, und bietet Ihren Lernenden einen äußerst schülernahen Zugang.

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Schlagworte für diesen Beitrag
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Schreibtischunterlage zum kostenlosen Download
- Das Medienzentrum Kreis Kleve hat eine Sammlung von Schreibtischunterlagen zusammengetragen, die Sie ausdrucken und auf den Lehrerpulten Ihrer Kollege ...
Musik für Ihre Medienprodukte: Mit lizenzfreien Lösungen rechtssicher und dennoch qualitativ hochwertig!
- Sie haben einen Film mit Ihren Schülern erstellt und möchten diesen nun mit kurzen Musikeinblendungen untermalen? Ihre Lernenden sind mit der Produk ...
Lehrer bewerten mit der App „Lernsieg“
- Der Wirbel war für den App-Entwickler Benjamin Hadrigan doch zu groß: Der 17-jährige Schüler entwickelte die App Lernsieg, die Schülern die Mögl ...
OER-Material für Umweltthemen
- Wussten Sie schon, dass … … es auf der Seite „Umwelt im Unterricht“ (umwelt-im-unterricht.de) kostenlose OERMaterialien für Ihren Unterri ...
Themen aus der selben Kategorie
TikTok immer beliebter
Wussten Sie schon, dass … … TikTok bei Kindern und Jugendlichen immer beliebter wird? Das Soziale Netzwerk für kurze Videoclips hat in Deutschlan ...
Spaltet die Digitalisierung die Kollegien?
Pro © Philippe WampflerDeutschlehrer und Dozent für Fachdidaktik Deutsch an der Universität ZürichTwitter: @phwampfler Splitterndes Holz Entwicklu ...
Künstliche Menschen im Unterricht
Kürzlich bin ich auf die Seite thispersondoesnotexist.com gestoßen. Laden Sie beim Betrachten die Seite neu — Sie werden unzählige Fotos von Pers ...
Wie können wir das iPad im Kollegium einführen?
Frage Wir haben uns an der Schule für den Einsatz von iPads entschieden. In einer 1. Phase bekommen alle Lehrkräfte dieses Tablet in Kombination mit ...