News & Aktuelles

Fortnite-Tanzschritte

Sie erinnern sich vielleicht an die Juni-Ausgabe: An dieser Stelle haben wir bereits über den Action-Shooter „Fortnite Battle Royale“ berichtet. Das pädagogisch fragwürdige Spiel, das mittlerweile durch seine In-App- Käufe Umsätze in Milliardenhöhe generiert hat, macht auch popkulturell von sich reden, hier aber im positiven Sinne: Fester Bestandteil im Game sind Tänze, welche die Spieler aufführen, quasi als eine persönliche Signatur im Spiel. Die Tänze sind dabei Vorlagen aus dem echten Leben entsprungen, und so schafft Fortnite einen „kulturellen Crossover“, wie es die „Süddeutsche Zeitung“ nennt: Die Tänze fanden aus dem Real Life den Weg in das Spiel und kommen jetzt dorthin wieder zurück – „analog“ und „digital“ greift hier ganz selbstverständlich ineinander. Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 15.07.2018, https://sz.de/1.4053065

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte