News & Aktuelles

Office 365 nun mit deutschen Cloud-Rechenzentren

© sdecoret - stock.adobe.com

Neukunden von Office 365 dürfen sich nun auf eine Entschärfung in Bezug auf datenschutzrechtliche Fragestellungen freuen: Seit Februar 2020 werden sämtliche in Office 365 abgelegten Daten in deutschen Rechenzentren gespeichert. Im Laufe der kommenden Monate werden sie für weitere Kunden sukzessive verfügbar sein.

Damit hat sich aus meiner Sicht die Situation für Schulen (meist keine datenschutzrechtliche Freigabe) nicht verändert, aber doch entschärft. Es bleibt nun abzuwarten, ob die einzelnen Bildungsministerien aufgrund der neuen Lage eine schulische Genehmigung neu bewerten werden.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte