Dank des Orthografietrainers werden Ihre Schüler fit in der Rechtschreibung – Wegweiser Digitale Schule

DANK DES ORTHOGRAFIETRAINERS WERDEN IHRE SCHÜLER FIT IN DER RECHTSCHREIBUNG

01.10.2020 | 09:06 min

„Rechtschreibung und Grammatik“ kann ein ganz schön trockenes Thema im Deutschunterricht sein. Insbesondere Arbeitsblätter zur Einübung können hier schnell dazu führen, dass Ihre Lernenden die Lust daran verlieren. Das muss nicht sein! Mit dem Orthografietrainer üben Ihre Schüler die Rechtschreibung int eraktiv und motiviert. Und auch Sie profitieren von den umfangreichen Angeboten und der automatischen Korrektur.

 

Was ist der Orthografietrainer?

Beim Orthografietrainer (orthografietrainer.net) handelt es sich um eine interaktive Übungsplattform zur Rechtschreibung mit über 5.000 Übungssätzen, die Sie ab der 5. Klasse einsetzen können.

 

Wer betreibt die Seite?

Verantwortlich für die Seite ist Dr. Hans-Georg Müller von der Universität Potsdam, Institut für Germanistik. Er betreibt die kostenlose Seite privat und ehrenamtlich.

 

Verschiedene Anmeldemöglichkeiten

Zunächst können Sie die Seite ohne kostenlose Registrierung benutzen und alle Übungen ausprobieren. Dazu klicken Sie einfach auf Übungen.

Für die Schule ist die kombinierte Lehrer-/Schüleranmeldung empfehlenswert. Diese wird auf der Hauptseite bereits übersichtlich vorgestellt. Das geht so:

  • Sie registrieren sich als Lehrkraft.
  • Unter Klassen/Schüler > Neue Klassen/Schüler legen Sie dann eine Klasse mit den Schülern an. Sie können dies einzeln oder automatisiert über einen einfachen Excel-Import durchführen.
  • Unter Klassen/Schüler > Klassen anzeigen/ändern können Sie dann die Zugangsdaten für Ihre Schüler ausdrucken (kleine Visitenkarte oder Info-Brief für die Eltern).

 

So arbeiten Ihre Schüler mit dem Orthografietrainer

Ihre Schüler klicken im Orthografietrainer auf Schüler und geben dann den Lehrernamen, den Klassennamen, ihren Benutzernamen und das dazugehörige Passwort ein.

Da noch keine Übungen von Ihnen zugeteilt wurden, haben die Lernenden dennoch jederzeit die Möglichkeit, Freiwillige
Übungen lösen auszuwählen und zu üben.

 

Als Lehrkraft teilen Sie Aufgaben zu

Wir wollen natürlich Übungen zuweisen, und das geht folgendermaßen: Im Bereich Lehrer > Übungen & Diktate klicken Sie auf Neue Übungen und wählen Ihre Klasse aus. In der Regel lassen Sie alle Schüler ausgewählt. Sie können aber auch differenzieren, indem Sie verschiedene Übungen für einzelne Schüler aufgeben.

Wählen Sie dann aus diesen Bereichen aus:

  • Laute und Buchstaben
  • Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Kommasetzung
  • Groß- und Kleinschreibung
  • grammatische Übungen

Jeder Bereich stellt Ihnen dann die einzelnen Übungen dar. Sie können mehrfach und auch über die Bereichsgrenzen hinweg Aufgaben selektieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Auswahl abschließen und bestätigen mit Jetzt eintragen.

Ihre Lernenden bekommen nach dem Login den Hinweis, dass Übungen für sie bereitstehen, und können diese dann bearbeiten.

 

Feedback wird hier großgeschrieben!

Der Orthografietrainer gibt an vielen Stellen wichtige Rückmeldungen zu richtigen und insbesondere falschen Eingaben und erklärt ausführlich Rechtschreibstrategien.

 

Automatische Auswertung für Sie

Wählen Sie Übungen & Diktate > Übungen prüfen aus. Klicken Sie auf die gewünschte Klasse, und Sie sehen auf einen Blick die gelösten und ungelösten Aufgaben, die Sie dann für eine Detail-Ansicht anklicken können.

 

Es steckt noch viel mehr im Orthografietrainer

Neben der beschriebenen Anmeldeoption und manuellen Zuteilung von Aufgaben gibt es auch noch den Vollautomat. Mit diesem erhalten die Schüler zu Beginn einen Test, der Kompetenz, Fehleranzahl und Fehlerschwerpunkte prüft. Die Lernenden bekommen dann entsprechend ihrem Niveau individuelle Aufgaben – der Orthografietrainer testet dann regelmäßig die Kompetenzentwicklung.

 

Fazit: Eine wahre Perle!

Der Orthografietrainer hat mich von Anfang an begeistert: Die umfangreichen Übungen, die ausführlichen Rückmeldungen und die vielfältigen Funktionen zeichnen diese Plattform aus. Hier gibt es kostenpflichtige Alternativen, die sich vor dieser kostenlosen (!) Rechtschreibplattform verstecken müssen. Sollte Ihnen dieses Projekt gefallen und wichtige Dienste im Unterricht erweisen, haben Sie auch die Möglichkeit, es durch eine kleine Spende zu unterstützen.

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Schlagworte für diesen Beitrag
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Schul-Version von Padlet?
- Frage An unserer Schule arbeiten etliche Lehrkräfte mit ihren Schülern mit Padlet, das Sie auch schon häufiger erwähnt haben. Wir sind damit sehr ...
Digitales Wörterbuch gesucht!
- Frage Die Fachschaft Deutsch an meiner Schule möchte neben der Verwendung des Dudens in Buchform auch die Arbeit mit einem digitalen Wörterbuch einf ...
Mit Maphi lösen Ihre Schüler Aufgaben mit Wischgesten
- Auf der Suche nach einer schicken App, die den Schülern beim Lösen von mathematischen Aufgaben Hilfestellungen bietet, bin ich auf Maphi gestoßen. ...
„Lernen durch Lehren“: Dieses Konzept bringt frischen Wind in Ihren Unterricht
- Isabelle Schuhladen durfte ich auf einer Tagung kennenlernen, bei der es um digital gestützten Unterricht ging. Die Deutsch- und Französischlehrerin ...
Themen aus der selben Kategorie
Diese Apps für die Grundschule unterstützen Sie und Ihre Schüler im Fach Mathematik
In der Grundschule sind motivierende und anschauliche Materialien zum Einüben neuer Fähigkeiten und Fertigkeiten und zum Wiederholen von bereits gel ...
Kollaborativ und kreativ: So entsteht ein internationales Kochbuch
Während der Schulschließungen am Anfang des Jahres kam der Gymnasiallehrkraft Johanna Uhl die Idee, dass ihre Schüler der 8. Jahrgangsstufe im Fach ...
Schul-Version von Padlet?
Frage An unserer Schule arbeiten etliche Lehrkräfte mit ihren Schülern mit Padlet, das Sie auch schon häufiger erwähnt haben. Wir sind damit sehr ...
So perfektionieren Sie die digitalen Arbeitsabläufe an Ihrer Schule
Als Leser dieses Newsletters – und natürlich auch darüber hinaus – sind Ihnen schon viele Möglichkeiten bekannt, wie sich Schule unter den Bedi ...