Programme und Tools für den Unterricht

Diese AR-Apps machen Ihren Unterricht anschaulicher, interessanter und sorgen für Bewegung

Diese AR-Apps machen Ihren Unterricht anschaulicher, interessanter und sorgen für Bewegung
Screenshot Google Expeditionen

Vor Kurzem besuchte ich einen Workshop, in dem es um den Einsatz von Augmented Reality (AR) im Unterricht ging. Bisher waren mir Apps wie „WDR 1933-1945“oder „MauAR“ ein Begriff – beides fertige Apps, die 3D-Objekte im Raum einbauen und somit die Realität erweitern, also augmentieren. Mit ihnen können Ihre Schüler also ZeitzeugInnen des 2. Weltkriegs in das Klassenzimmer holen oder die Berliner Mauer auf dem Pausenhof einblenden lassen. Bei der Fortbildung lernte ich weitere AR-Apps kennen, mit denen Sie Ihren Unterricht spannend gestalten können. Welche Lösungen es gibt und was Sie damit alles machen können, das stelle ich Ihnen in diesem Artikel vor.

Gruppentouren mit Google Expedition

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte