Medienkompetenz der Schüler fördern

Flipped Classroom im praktischen Einsatz: Am Beispiel der Ott-Casts „Erklehrvideos“ erfahren Sie, wie Ihnen dies gelingt

Flipped Classroom im praktischen Einsatz: Am Beispiel der Ott-Casts „Erklehrvideos“ erfahren Sie, wie Ihnen dies gelingt
Screenshot die-ott-casts.de

Mein Kollege Andreas Ott ist Lehrer an der Beruflichen Oberschule in Passau und unterrichtet die Fächer Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Informatik. Sein Unterricht ist geprägt vom Prinzip des Flipped Classroom: Die Lernenden bereiten sich mit von ihm erstellten Erklehrvideos, wie er sie nennt, zu Hause vor. Im Unterricht bleibt ihm und den Schülern dann Zeit, um Fragen zu klären und zu üben. Was es dazu alles braucht, das stelle ich Ihnen in diesem Artikel vor.

So gewinnt Andreas Ott Zeit im Unterricht

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte