Medienkompetenz der Schüler fördern

Darauf müssen Sie beim Einsatz von Drohnen achten, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden

Die fliegenden Quadrocopter finden langsam Einzug in die Schulen. In Ausgabe 11/2018 habe ich Ihnen bereits vorgestellt, wie Sie den Schülern mit Drohnen das Programmieren beibringen können. Fernab dieser Spezialanwendung ist der ursprüngliche Einsatzzweck von Drohnen aber das Fotografieren und Filmen aus der Luft. Gerade für Luftaufnahmen des Schulhauses oder für die filmische Arbeit ist das äußerst spannend, um andere Perspektiven einzunehmen und Ihren Filmen einen besonderen Touch geben zu können. Dabei müssen Sie aber einige Bestimmungen und Gesetze beachten, die ich Ihnen im Folgenden aufzeige.

Sie haben noch keinen Zugang?
Testen Sie "Wegweiser Digitale Schule" 30 Tage GRATIS. Sie erhalten kompletten Zugriff auf:
  • Fachbeiträge zu allen wichtigen Themen der digitalen Schule
  • Passgenaue Informationsangebote für Ihren Unterricht
  • Privater Arbeitsbereich zur Individualisierung der Inhalte