Quiz und Schüler-Umfragen leicht gemacht – dank Socrative – Wegweiser Digitale Schule

QUIZ UND SCHÜLER-UMFRAGEN LEICHT GEMACHT – DANK SOCRATIVE

28.03.2018
Quiz und Schüler-Umfragen leicht gemacht – dank Socrative

Sie verteilen ein Arbeitsblatt, Ihre Klasse beantwortet die Fragen und im Anschluss daran lesen einige Schüler ihre Lösungen vor. Da sich jedoch meistens nur die gleichen Schüler melden, ist es für Sie schwierig, einen Überblick zu bekommen, auf welchem Lernstand die gesamte Klasse ist. Mit der Smartphone-App Socrative finden Sie genau das mit wenig Aufwand heraus.

Sie versuchen, Ihre Klasse so gut wie möglich auf die Klausur vorzubereiten, doch es ist oft schwierig herauszufinden, an welchen Stellen es bei den Schülern noch hakt. Stellen Sie in der App Socrative die richtigen Fragen, erhalten Sie sogar Grafiken, die Ihnen zeigen, wo noch Nachholbedarf besteht.

Quelle: Screenshot www.socrative.com

Socrative: Umfragen und Quiz live im Unterricht durchführen

 

Anwendungsbereiche

Socrative können Sie vielseitig für Ihren Unterricht nutzen. Neben der Möglichkeit, einen Überblick über den Wissensstand der gesamten Klasse zu erhalten, können Sie die Schüler beispielsweise selbst einschätzen lassen, ob sie sich im jeweiligen Thema sicher fühlen oder ob sie sich weitere Vertiefungen wünschen. Schreiben Sie für einen solchen Fall beispielsweise den Text „Ich habe die Eutrophierung eines Gewässers verstanden.“ in das für eine Frage vorgesehene Feld. Versehen mit der Antwortmöglichkeit „wahr oder falsch“ können Ihre Schüler schnell, einfach und anonym angeben, ob Sie sich bei dem Thema sicher fühlen oder ob Sie es für die kommenden Stunden erneut in Ihre Planung mit einbeziehen sollten.

Stellen Sie eine solche Frage im Klassenzimmer, nicken Ihre Schüler normalerweise fleißig. In der Klausur kommt später jedoch das böse erwachen: Einige haben sich einfach nicht getraut zuzugeben, dass sie das Thema nicht verstanden haben. Mit Socrative können Sie z. B. eine Umfrage erstellen, bei der jeder Schüler für sich angeben kann, ob er noch Nachholbedarf sieht.


Hinweis: Nur englisches Menü

Der Firmensitz von Socrative befindet sich in Utah, USA. Die Software ist daher derzeit nur in englischer Sprache verfügbar. Die verwendeten Begriffe und die Anwendung der einzelnen Schaltflächen sind jedoch nahezu selbsterklärend und können daher auch von Schülern und Lehrern, deren Fachgebiet nicht Englisch ist, verwendet werden.

Quelle: Screenshot www.socrative.com

Durch den einfachen Menü-Aufbau lassen sich Quiz und Umfragen auch in Sekundenschnelle spontan erstellen.


 

Schritt 1: Anmeldung

Um Socrative nutzen zu können, müssen Sie sich unter b.socrative. com/login/teacher/ als Lehrer registrieren. Neben Ihrem Namen werden Sie bei der Anmeldung nach Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Schule und Ihrem Rang gefragt. Nachdem Sie alle Daten eingegeben und abgeschickt haben, kann es losgehen: Sie können Ihre ersten Fragebögen erstellen.

Schritt 2: Quiz erstellen

Durch einen Klick auf den Reiter „Manage Quizzes“ gelangen Sie zu der für Sie wichtigsten Seite. Erstellen Sie ein Quiz, haben Sie die Wahl zwischen 3 Antworttypen: Multiple-Choice, wahr oder falsch oder Textantworten. Sie können die einzelnen Möglichkeiten so kombinieren, wie Sie es für die jeweilige Frage für sinnvoll erachten. Sind Sie mit Ihren Fragen und den Antwortmöglichkeiten zufrieden, müssen Sie Ihr Quiz über einen Klick auf Ihr Dashboard nur noch online stellen.

Schritt 3: Schüler einladen

Ihre Schüler müssen sich für die Nutzung von Socrative nicht anmelden.

Sie laden einfach die Socrative-App herunter. Anschließend werden sie nach der Raumnummer gefragt, in der Sie sich befinden. Diese steht als 8-stelliger Code ganz oben auf Ihrer Lehrerseite. Tippen Ihre Schüler diesen Code ein, werden sie automatisch zu Ihrem Quiz geleitet.

Schritt 4: Auswertung

Wählen Sie auf Ihrer Startseite den Reiter Live-Results, können Sie in Echtzeit verfolgen, an welcher Frage die einzelnen Schüler gerade arbeiten. Zudem sehen Sie einzeln aufgelistet, welche Schüler welche Fragen richtig oder falsch beantwortet haben. Sind alle Schüler mit der Bearbeitung fertig, können Sie die Ergebnisse im Excel-Format exportieren lassen.


Fazit: Socrative eignet sich gut, um das Wissen Ihrer Schüler spielerisch zu überprüfen. Die Live-Auswertung sowie der mögliche Export der Auswertungdsdaten zu Excel machen es Ihnen leicht, die Ergebnisse Ihrer Fragen sinnvoll zu nutzen und Ihren Unterricht individuell auf die einzelnen Klassen anzupassen. Achten Sie bei persönlichen Fragen aber immer auf die Anonymität der Schüler, um realistische Antworten zu erhalten.

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Unterrichtsmaterialien für die Grundschule?
- Frage Ich suche nach erprobten Unterrichtsmaterialien, um Grundschülern die ersten Schritte im Netz zu erleichtern und mit ihnen aber auch die Gefa ...
Mit diesen kostenlosen Materialien fördern Sie die Medienbildung und digitale Kompetenzen im Fachunterricht
- Sie und Ihr Kollegium stehen bei der Vermittlung von Medienkompetenz und bei der Arbeit mit digitalen Medien noch am Anfang und benötigen fertige Mat ...
Mit Amira finden Ihre Schüler Freude am Lesen – selbstgesteuert und mit viel Spaß
- Drei verschiedene Lesestufen Die Bücher, die Sie auf Amira finden, sind in drei Lesestufen eingeteilt. Diese kategorisieren die Bücher nach Wortum ...
Dynamische Geometriesoftware - leicht gemacht!
- Sie möchten dynamische Geometriesoftware im Unterricht einsetzen, aber bisherige Anwendungen waren Ihnen in der Lernkurve zu steil? Dann ist sketchom ...
Themen aus der selben Kategorie
Kollaborativ und kreativ: So entsteht ein internationales Kochbuch
Während der Schulschließungen am Anfang des Jahres kam der Gymnasiallehrkraft Johanna Uhl die Idee, dass ihre Schüler der 8. Jahrgangsstufe im Fach ...
Fake Viral Images aus dem Museum of Hoaxes
Was haben ein Hai, der einen Helikopter attackiert, ein Emu mit rasiermesserscharfen Zähnen und Schokolade mit paniertem Hühnchen als Zusatz gemeins ...
Schulpreis für bestes Medienkonzept 2020
Bereits zum 6. Mal hat die Dieter-Schwarz-Stiftung (wweiser.de/dieterschwarz) einen Schulpreis verliehen – diesmal für das beste Medienkonzept. Der ...
„Lernen durch Lehren“: Dieses Konzept bringt frischen Wind in Ihren Unterricht
Isabelle Schuhladen durfte ich auf einer Tagung kennenlernen, bei der es um digital gestützten Unterricht ging. Die Deutsch- und Französischlehrerin ...