Medienkompetenz der Schüler fördern – Wegweiser Digitale Schule

Medienkompetenz der Schüler fördern

Medienkompetenz der Schüler fördern

„Schüler brauchen mehr Medienkompetenz“ – das fordern Politik und Gesellschaft schon lange. Auf der einen Seite ist dies wichtig für den Berufseinstieg, denn die Arbeitgeber erwarten einen sicheren Umgang am Computer und im Netz. Auf der anderen Seite dürfen Kinder und Jugendliche auch im Privatleben nicht alleingelassen werden. Sie müssen lernen, sich sicher und fair im Internet zu bewegen. So schützen sie nicht nur sich und ihre Privatsphäre, sondern lernen auch, Fake News zu erkennen oder gegen Cybermobbing vorzugehen.

Es darf gestampft werden!
In der Schulmensa esse ich gerne gemeinsam mit Schülern und komme dann mit ihnen auch über digitale Medien und die Bedeutung für ihren Alltag ins G...
Riskante Apps für Kinder
Jugendschutz.net (wweiser.de/jschutzf) brachte im Dezember 2019 einen kurzen Report zu Spiele-Apps heraus, die für Kinder riskant sind. Insbesondere ...
Plagiate aufdecken
Frage An unserer Schule setzen wir Software zum Prüfen auf mögliche Plagiate von Schülerarbeiten ein. Bis zur Umstellung auf Windows 10 haben wir h...
Dieter-Baacke-Preis 2019
Herausragende Medienprojekte, bei denen Schüler sich kritisch und kreativ einbringen können – darum geht es beim alljährlichen Dieter-Baacke-Prei...
Beliebteste Beiträge der Kategorie