Zusätzliche Nutzungsbedingungen kurzgefasst – Wegweiser Digitale Schule

ZUSÄTZLICHE NUTZUNGSBEDINGUNGEN KURZGEFASST

01.12.2019
Zusätzliche Nutzungsbedingungen kurzgefasst © handysektor.de

Handysektor hat seine hilfreichen Nutzungsbedingungen kurzgefasst um Handzettel für Fortnite Battle Royal, Spotify und TikTok ergänzt.

Auf einen Blick bekommen die Schüler so Informationen zum Mindestalter, zu möglichen Kosten, zum Datenschutz und zu den Nutzungsregeln. Auch eine Hilfestellung, wie der Account wieder gelöscht werden kann, darf nicht fehlen. Damit werden die bereits vorhandenen Nutzungsbedingungen zu WhatsApp, Instagram und Snapchat um wichtige Dienste ergänzt.

Die von Handysektor.de herausgegebenen Infozettel können kostenlos heruntergeladen oder in gedruckter Form bestellt werden und bieten sich an, um die populären Dienste mit den Schülern zu besprechen.

Website: https://www.wweiser.de/nbedingungen

Jetzt Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt, um WEGWEISER Digitale Schule in vollem Umfang nutzen zu können!

Jetzt registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Pornoseiten im Netz
- „Beliebter als #Instagram – unter den zehn beliebtesten Websites sind zwei Pornoseiten“, so der Tweet von Jugend und Medien (twitter.com/jugendu ...
Instagram ist nicht mehr wegzudenken
- Ebenso wie WhatsApp ist der Social-Media-Fotodienst Instagram auf den Endgeräten der Heranwachsenden nicht mehr wegzudenken. „Insta“, wie es nur ...
Fortnite ab 12 Jahren freigegeben
- Wussten Sie schon, dass … … die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) das Action-Shooter-Spiel Fortnite Battle Royale, das bei vielen Ki ...
Jedes 3. Kind nutzt täglich WhatsApp
- Wussten Sie schon, dass … … die KIM-Studie 2018 (Kindheit, Internet, Medien) veröffentlicht wurde? In der vom Medienpädagogischen Forsch ...
Themen aus der selben Kategorie
Dieter-Baacke-Preis 2019
Herausragende Medienprojekte, bei denen Schüler sich kritisch und kreativ einbringen können – darum geht es beim alljährlichen Dieter-Baacke-Prei ...
Lernen Sie die agile Methode „Kanban“ kennen und wie Sie sie im Unterricht einsetzen können
Der Kollege Thorsten Puderbach kam mit agilen Methoden in Berührung, als er bei Firmen hospitierte und dabei lernen durfte, wie diese ihre Arbeitspro ...
Lehrer bewerten mit der App „Lernsieg“
Der Wirbel war für den App-Entwickler Benjamin Hadrigan doch zu groß: Der 17-jährige Schüler entwickelte die App Lernsieg, die Schülern die Mögl ...
YouTube vs. „hochwertigere“ Medien?
Pro YouTube als Lernvideothek? Warum eigentlich nicht? © Clemens PfefferleRealschullehrer und medienpädagogischer Berater für digitale BildungTwitt ...